Jede Menge Leben in unseren Gärten der Bestattung

Vortragsabend für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende in der Hospizarbeit

Der Bestatter und Trauerbegleiter David Roth spricht an diesem Abend über Bestattungskultur und mögliche Bestattungsarten. Dabei macht er Mut, Trauer auszuleben, und zwar so, wie es den Hinterbliebenen guttut. In seinem privaten Friedhof, den „Gärten der Bestattung“ gibt es daher nur wenige Regeln aber viele Möglichkeiten, sich entgegen der gängigen Begräbniskultur sehr bewusst und individuell von den Toten zu verabschieden. Die Gärten sind ein Ort der Begegnung mit vielen Kunst- und Meditationsplätzen. Auch die Schilderung seiner persönlichen Erfahrungen beim Abschied von seinem Vater Fritz Roth macht den Vortrag zu einem berührenden Erlebnis.

 

Kooperation mit:

Regionalgruppe Hospiz Unterer Niederrhein

 

Beginn: Mi, 21.04.2021 um 19:30 Uhr
Ende: Mi, 21.04.2021 bis 21:30 Uhr

Veranstaltungsnummer: 21-258-HZ

Referent/-in: Barbara Blau, David Roth

Veranstaltungsleitung: Barbara Blau

Kooperation: Regionalgruppe Hospiz Unterer Niederrhein

Ort: Wasserburg Rindern

Gebühr:
9,00 Euro Gesamtpreis

Sekretariat: Margret Coumans: 02821 7321-717