Kunst - Kultur - Entspannung mit Qigong

Dieses Wochenendseminar verbindet die zugleich vitalisierende und entspannende Wirkung von Qigong mit einem kulturell und künsterlisch inspirierenden Besuch von Schloss Moyland.

 

Qigong ist ein traditionsreiches ganzheitliches Gesundheitssystem aus dem asiatischen Raum. Es besteht aus einer Fülle von Bewegungs- Atem- und Ruheübungen, die alle das Ziel verfolgen die Beweglichkeit, das Gleichgewichtsgefühl, die Koordinations- und Konzentrationsfähgkeit und innere Ruhe zu fördern. Grundsätzlich ist Qigong für alle Menschen geeignet: junge und alte, bewegungsgeübte und bewegungsunerfahrene, gesunde und gesundheitlich beeinträchtigte Menschen. Wir lernen kleine, einfache Bewegungsreihen und Entspannungsübungen, die zu Hause gut selbstständig weiter geübt werden können.

 

Samstag nachmittag besuchen wir das im Kreis Kleve gelegene 'Schloss Moyland'. Es ist umgeben von einer weitläufigen, künstlerisch gestalteten Gartenanlage und beherbergt ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst und ein internationales Forschungszentrum zu Joseph Beuys. Hierzu können Fahrgemeinschaften gebildet werden. Der Eintrittspreis ist in der Kursgebühr enthalten.

 

Beginn: Fr, 03.09.2021 um 18:00 Uhr
Ende: So, 05.09.2021 bis 13:30 Uhr

Veranstaltungsnummer: 21-320

Referent/-in: Dorothee Kroll

Veranstaltungsleitung: Melissa Schade

Ort: Wasserburg Rindern

Gebühr:
170,00 Euro im Doppelzimmer
190,00 Euro im Einzelzimmer

Sekretariat: Margret Coumans: 02821 7321-717