Energie einsparen ohne große Investitionen

Bis zu 15 Prozent des Energieverbrauchs in größeren Einrichtungen lassen sich allein durch das richtige Bedienen der technischen Anlagen und ein angepasstes Nutzerverhalten einsparen - ohne große Investitionen. In speziell entwickelten Seminaren wird eine fundierte sowie praxisbezogene Weiterbildung für den in Zusammenhang mit Energieeinsparungsmöglichkeiten in Gebäuden wohl wichtigsten know-how-Träger angeboten: den Mitarbeiter im technischen Dienst.

Das breite Aufgabenspektrum der Mitarbeitenden führt gerade in Zeiten von Energieknappheit zu immer mehr Verantwortung und stellt die Mitarbeitenden vor immer neue Herausforderungen. Mit unseren speziell auf diese Zielgruppe ausgerichteten Seminaren ermöglichen wir in Kooperation mit der Kampagne „Zukunft einkaufen – Glaubwürdig wirtschaften im Bistum Münster“ und dem Energiebüro „e&u“ die rasche und kostengünstige Umsetzung von umfangreicher Energie-Einsparung durch Ihr hauseigenes Personal.

 

Beginn: Di, 10.01.2023 um 10:00 Uhr
Ende: Mi, 11.01.2023 bis 16:30 Uhr

Veranstaltungsnummer: 23-502

Referent/-in: Thomas Kamp-Deister, Referent Mark Cyrol, Engergiecoach

Veranstaltungsleitung: Johann Verhoeven

Ort: Wasserburg Rindern

Gebühr:
100,00 Euro im Doppelzimmer (plus 2,00 € pro Nacht Energiezuschlag)
110,00 Euro im Einzelzimmer (plus 2,00 € pro Nacht Energiezuschlag)

Sekretariat: Heidi Osterkamp: 02821 7321-724