Sich selbst und andere bewusst und lebendig leiten - mit der themenzentrierten Interaktion (TZI) Gruppenprozesse gestalten

TZI-Grundausbildung 2024-2026

Die Themenzentrierte Interaktion (TZI) ist ein einzigartiges Instrument für die Analyse, Leitung und Gestaltung aller Prozesse, die auf der Zusammenarbeit von Menschen basieren. TZI ist verbunden mit einer Haltung von Mitmenschlichkeit und Wertschätzung. Sie hat sich vor allem für kooperatives Arbeiten und lebendiges Lernen in Teams und Gruppen bewährt. Mit TZI gesteuerte Prozesse schaffen Vertrauen, fördern Kooperation und ermöglichen ständige Entwicklung. Das Ziel ist eine ergebnisorientierte, zielgerichtete Arbeit an Aufgaben, bei der alle Beteiligten auch aus der Begegnung miteinander lernen.Die TZI ist aus den Erfahrungen und Erkenntnissen der Psychoanalyse und von gruppentherapeutischer Arbeit und auf der Grundlage der humanistischen Psychologie entstanden. Sie wurde in den 50er und 60er Jahren von Ruth C. Cohn entwickelt.

 

In dieser zertifizierten Grundausbildung lernen die Teilnehmenden

• Das Menschenbild und die Philosophie der TZI kennen

• Die Selbst- und Gruppenleitung

• Das Formulieren von Themen und Setzen von Strukturen

• Die Wahrnehmung und Steuerung von Gruppenprozessen

• Den Umgang mit Störungen und Konflikten

 

Termine:

• Mi, 08.05.24 bis So, 12.05.24 Persönlichkeitskurs 1

• Fr, 27.09.24 bis So, 29.09.24 Methodenkurs 1a (Online)

• Mi, 05.02.25 bis So, 09.02.25 Persönlichkeitskurs 2

• Mi, 13.08.25 bis So, 17.08.25 Methodenkurs M3

• Mi, 11.02.26 bis So, 15.02.26 Methodenkurs M1b + M2a

• Mi, 22.07.26 bis So, 26.07.26 Methoden- und Zertifikatsworkshop M2b/ ZWS

Für das Zertifikat „Grundausbildung in TZI“ muss ein weiterer TZI-Persönlichkeitskurs außerhalb dieses festen Ausbildungsgangs besucht werden.

 

In den Seminargebühren in Höhe von 1060€ sind Bildungskosten, Verpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer pro Kurswoche enthalten. Die Übernachtung im Einzelzimmer ist möglich und kostet 10€/Nacht zusätzlich.

Für das online-Modul fällt ein vergünstigter Preis von 280€ an.

 

Die Anmeldung erfolgt für die gesamte Seminarreihe bis 2026. Kostenanpassungen sind 2025 und 2026 möglich.

 

Kooperation mit:

Das Seminar findet in Kooperation mit dem Ruth-Cohn Institute for TCI-international statt.

 

Beginn: Mi, 08.05.2024 um 16:00 Uhr
Ende: So, 12.05.2024 bis 14:00 Uhr

Veranstaltungsnummer: 24-230-01

Referent/-in:

Veranstaltungsleitung: Mandy Stalder-Thon

Kooperation: Das Seminar findet in Kooperation mit dem Ruth-Cohn Institute for TCI-international statt.

Ort: Wasserburg Rindern

Gebühr:
1.060,00 Euro im Doppelzimmer
1.100,00 Euro im Einzelzimmer

Sekretariat: Margret Coumans: 02821 7321-717